Ihr Browser ist veraltet und wird nicht mehr unterstützt.

Veraltete Browser stellen ein hohes Sicherheitsrisiko dar. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder nutzen Sie einen der nachfolgenden Browser:

Für Sie seit 30 Jahren in Hamburg vor Ort

Logo

Sport bei Multipler Sklerose

Da sich im Krankheitsverlauf der Multiplen Sklerose Symptome wie Gleichgewichtsstörungen, Muskelschwäche und Spastik einstellen können, profitieren MS PatientInnen von einer gezielten Sporttherapie.

Einige MS PatientInnen sind durch den Kraftverlust, die Beeinträchtigungen des Gehens und des Gleichgewichts, die eingeschränkte funktionelle Kapazität und die Fatigue gerade bei Aktivitäten im Alltag stark eingeschränkt. Dies kann das Wohlbefinden stark beeinträchtigen und zu einer reduzierten Lebensqualität führen.

Bei der Auswahl Wahl der Sportart bei MS sollten die individuellen Funktionseinschränkungen, die individuellen Wünsche und Bedürfnissen der Betroffenen berücksichtigt werden. Denn wer ausreichend Sport macht, kann den Krankheitsverlauf positiv beeinflussen. Zahlreiche medizinische Studien zeigen, dass ausreichend Bewegung und ein gesunder Muskelapparat die Bewegungsfähigkeit von Menschen mit MS verbessern. Wir haben in unserem Team nicht nur FitnesstrainerInnen sondern auch pharmazeutisches Personal mit viel Erfahrung in der Betreuung von Menschen mit Multiple Sklerose. 

Grundsätzlich können Patienten mit MS jede Sportart ausüben, die ihnen Spaß macht.

Gerne stehen Ihnen die ExpertInnen der Centro-Apotheke rund um Fragen bezüglich Sport bei MS zur Verfügung.

Vereinbaren Sie einen Termin für Ihre individuelle Beratung!

Schreiben Sie uns doch einfach eine Email unter sp@centro-apotheke.de oder rufen Sie uns direkt an unter 040 32526271.

Sportarten bei der Therapie der Multiplen Sklerose

Symptome der Multiple Sklerose

Symptome der Multiple Slerose Empfohlene Sportart MS
Spastik Dehnübungen (passives und aktives Bewegen) Yoga, Tai Chi, Reiten, Schwimmen, gymnastische Übungen, leichte Ballspiele
Gleichgewichts- /Koordinationsstörungen Rhythmische und langsame Bewegungen, Koordination Radfahren (ebenes Gelände/Heimtrainer), rhythmische Bewegungen zu Musik, Gleichgewichtsübungen, Reiten
Fatigue Ausdauersportarten Nordic Walking, Schwimmen, Tanzen, Aerobic, Reiten, Wandern
Paresen Kräftigung der Rumpfmuskulatur, Bewegungskoordination Nordic Walking, Schwimmen, Yoga, Hippotherapie, Bogenschießen
Sensibilitätsstörungen Spiele auf z.B. Matten, Teppich, Gras; Einsatz verschieden strukturierter Materialien, Trampolinübungen
Uhthoff-Phänomen Kühlung Schwimmen, Wassergymnastik

Tabelle 1: Frevel, Mäurer 2015 - Multiple Sklerose.jpg (Frevel/Mäurer 2015: 138)

Wir wissen dass jeder Mensch mit Multipler Sklerose (MS) individuell ist. Daher muss auch die Sportart, die Häufigkeit und die Intensität des Trainings an Ihre Bedürfnisse und den Krankheitsverlauf Ihrer MS angepasst werden. 

Wir freuen uns wenn Sie zu unserer Sportbertung bei MS Kontakt zu uns aufnehmen!

Zurück

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren
Zurück
Der Warenkorb ist noch leer.
{{ productName }} ist nicht rabattierfähig.

{{ added.quantity }}x {{ added.item.name }} wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Zur Kasse Warenkorb bearbeiten
Gutschein ():
Zwischensumme
Bis zur Versandkostenfreigrenze fehlen
0,00€
Zur Kasse Warenkorb bearbeiten Zahlung mit PayPal
Zurück
Zurück
Zurück

Öffnungszeiten