7 Häufige Fragen zu Hämophilie Faktoren aus der Apotheke

Nach der Umstellung der Versorgung mit Hämophilie Medikamenten und Faktoren von spezialisierten Facharztzentren zu öffentlichen Apotheken ergeben sich einige Unsicherheiten zum Ablauf. Von wem bekomme ich meine Hämophilie Medikamente, Faktoren und Hilfsmittel? Muss ich warten oder bekomme ich sie direkt? Worauf muss ich achten? All diese Fragen probieren wir hier zu beantworten. Dazu haben wir u.a. mit Professor Langer vom Universitätsklinikum Eppendorf (UKE) gesprochen. Falls Sie weitere Fragen haben, schreiben Sie uns oder rufen Sie an.

1. Kann ich meine Medikamente in jeder Apotheke einlösen?

Die Rezepte die Sie von Ihrem Facharzt bekommen sind in jeder Apotheke gültig. Jede Apotheke kann Ihnen das Rezept einlösen und sollte in der Lage sein die Medikamente zeitnah zu besorgen. Die wenigsten Apotheken werden jedoch mit den Medikamenten vertraut sein und noch weniger Apotheken werden diese vorrätig haben. Es lohnt sich daher nicht spezialisierte Apotheken vorab zu informieren. Dann müssen Sie nicht zweimal wiederkommen.Die Centro Apotheke hat sich auf mit seinem Specialty Pharmacy Team auf sensible Medikamente und besondere Beratung spezialisiert. Wir haben daher für Indikationen wie Hämophilie, Multiple Sklerose, Kinderwunsch und HIV Medikamente vorrätig. Zusätzlich können wir Sie umfassend beraten. Einen Überblick über unsere Dienstleistungen für Hämophilie Patienten finden Sie hier.

2. Bekomme ich meine Medikamente direkt in der Apotheke?

Die Medikamente bekommen Sie direkt von der Apotheke. Diese erhält ihre Hämophilie Medikamente und Faktoren von spezialisierten Großhändlern. Diese Großhändler beliefern die Apotheken mehrfach täglich. Die Großhändler stellen die Kühlkette und lückenlose Dokumentation der Medikamente und Chargen sicher. Haben Sie einen Hämophilie Faktor bestellt den die Apotheke nicht vorrätig hat, so können Sie diesen zu einem späteren Zeitpunkt abholen. Gehen Sie zu einer Apotheke die nicht auf Hämophilie spezialisiert ist, sollten Sie vorher anrufen oder eine Email schreiben. So vermeiden Sie einen zweiten Gang zur Apotheke. Die Centro Apotheke hat Ihre Hämophilie Faktoren, Medikamente und Hilfsmittel vorrätig. Falls Sie sichergehen wollen, können Sie Ihre Medikamente auch bei uns per Telefon oder Email vorbestellen (backoffice@centro-apotheke.de). Sie können auch über unseren Online Shop Rezepte einsenden.

3. Wie wird die Kühlkette meiner Hämophilie Medikamente und Faktoren gewährleistet?

Vom Hersteller über den Großhändler bis zur Apotheke wird die Kühlkette durch gesetzliche Vorgaben geregelt und dokumentiert. Innerhalb der Apotheke werden wird die Kühlkette eingehalten und die Temperaturen der Kühlschränke elektronisch kontrolliert und dokumentiert. Für den Transport der Medikamente von der Apotheke nach Hause erhalten Sie von uns Kühltaschen. Diese Kühltaschen sind eine Leihgabe. Sie können diese Kühltaschen solange verwenden wie Sie sie benötigen. Können Sie einmal Ihre Hämophilie Medikamente oder Faktoren nicht selber abholen, können wir Ihnen diese Medikamente auch zuschicken. Hierzu verwenden wir zertifizierte Transportdienstleister. Die Dienstleister müssen uns dokumentieren, dass Sie die Medikamente zu jedem Zeitpunkt ausreichend gekühlt haben. Dieser Weg ist sicher. Das ist auch der Grund warum Sie nicht bei einer normalen Versandapotheke bestellen sollten. Der Postversand der kühlpflichtigen Medikamente ist nicht sicher.

4. Ich brauche neben den Hämophilie Medikamenten und Faktoren und noch Hilfsmittel. Bekomme ich diese in der Apotheke?

Zu den Hilfsmitteln bei der Hämophilie Therapie gehören klassischerweise Butterfly Nadeln, Tape (z.B. Leukosilk), Tupfer, Desinfektionsmittel, Stauschläuche und Salben für die Venenpflege. Vor allem die Einmal-Hilfsmittel (Leukosilk, Butterfly) sind bei den Produkten mit dabei. Falls Sie diese das nicht sind, bekommen Sie sie in der Apotheke. Auch diese Hilfsmittel kann Ihr Arzt Ihnen verschrieben. Die Rezepte hierfür können Sie in der Apotheke einlösen.

5. Woher bekomme ich eine Kühlbox für den Transport meiner Notfallmedikamente?

Kühltaschen und Kühlboxen bekommen Sie von uns als Leihgabe. Sie können darin Ihre Medikamente sicher und gekühlt transportieren. Die dazugehörigen Kühlakkus kriegen Sie ebenfalls von uns. Auf Wunsch erklären wir Ihnen gerne wie diese am besten angewendet werden und worauf zu achten ist. Wir haben praktisch immer Kühltaschen und Kühlboxen inkl. Kühlakkus vorrätig. Da jedoch nicht immer alle Medikamente und Hämophilie Faktoren in alle Boxen und Kühltaschen passen, freuen wir uns wenn Sie uns vorab informieren. Dann legen wir Ihnen eine Box zurück und bereiten Kühlakkus und weiteres Zubehör für Sie vor. 

6. Für welchen Zeitraum bekomme ich meine Hämophilie Medikamente in der Apotheke?

Für welchen Zeitraum Sie Ihre Hämophilie Medikamente und Faktoren bekommen entscheidet maßgeblich Ihr versorgender Arzt bzw. Ihr versorgendes Hämophilie Zentrum. In Hamburg ist der Hämophiliezentrum das Universitätsklinikum Eppendorf unter Professor Langer.

7. Muss ich jetzt für meine Medikamente und Faktoren bezahlen?

Medikamente die Ihnen der Facharzt auf einem rosa Rezept verschreibt, müssen Sie nicht bezahlen. Sie müssen jedoch eine Zuzahlung leisten die direkt an die Krankenkassen geleitet wird. Diese Zuzahlung berechnet sich als 10% des Medikamentenwertes (mindestens €5 und maximal € 10 pro Medikament auf dem Rezept). Bei Hämophilie Medikamenten wird diese Zuzahlung daher in der Regel € 10 pro Medikament betragen. Auch bei Hilfsmitteln werden Zuzahlungen fällig. Für Menschen mit chronischen Erkrankungen gibt es die Möglichkeit sich von der Zuzahlung befreien zu lassen. Dafür muss der Wert der Zuzahlung 1% ihres jährlichen Einkommens übersteigen. Über den genauen Ablauf informieren wir Sie gerne. Alternativ finden Sie Informationen auf dieser Website.

 

 



Schriftgröße: Normale SchriftgrößeVergrößerte SchriftMaximale Schriftgröße

Centro Apotheke

Rainer Koslowski e.K.
Apotheker

Spitalerstraße 7
20095 Hamburg

Rufen Sie uns an:

0 40 / 32 52 62 71

Buchhaltung
040 / 21 99 07 39

E-Mail: Zum Kontaktformular
Fax: 0 40 / 32 52 62 62

Botendienst
Profitieren Sie von unserem Botendienst, nähere Infos finden Sie hier


Die aktuellen PAYBACK Coupons
finden Sie hier zum Download.