Dauerrezept

Dauerverordnungen in Hamburg

Ab dem 1. März 2020 sind Dauerverordnungen wieder zugelassen. Das bedeutet, dass sich Dauerpatienten, zum Beispiel Patienten mit chronischen Erkrankungen, Pflegeheimbewohner, immobile Patienten, pflegebedürftige Patienten, etc., sich verlängerbare Rezepte ausstellen lassen können. Diese Rezepte können die Versorgung von Medikamenten für bis zu ein Jahr sicherstellen.

Bis zum 01.März konnten auf Rezepten Medikamente für maximal 100 Tage verordnen. Dies gilt auch für typische Dauermedikationen für Bluthochdruck oder Diabetes. Daher mussten Patienten mit chronischen Erkrankungen und Dauermedikation mindestens einmal pro Quartal zu ihren behandelnden Ärzten. Dem Vorteil des regelmäßigen Kontaktes zum Arzt, stand der hohe Aufwand, gerade für immobile und pflegebedürftige Patienten oder deren pflegende Angehörige gegenüber. Diese Patienten werden durch Dauerverordnungen / Dauerrezepte entlastet.

Wie bekomme ich ein Dauerrezept / eine Dauerverordnung?

Dauerrezepte bzw. Dauerverordnungen können von Ärzten ausgestellt werden. Dies ist sinnvoll für Patienten die über längere Zeit eine gleichbleibende Medikation erhalten. Sind Patienten z.B. auf ihre Herzkreislauf-Medikamente oder ihre Diabetes-Medikamente eingestellt, ist eine quartalsweise Überprüfung nicht notwendig. Patienten mit Dauerrezepten / Dauerverordnungen können auch weiterhin regelmäßige Untersuchungen bei ihrem Arzt bekommen. Ein Dauerrezept kann daher als Erleichterung für jeden chronischen Patienten interessant sein. Ob sich ein Dauerrezept für Sie lohnt, können wir gerne in unseren Centro Apotheken klären.

Falls keine Dauerrezepte ausgestellt werden, können wir für Sie die Beantragung neuer Rezepte übernehmen. In einem Medikations-Abonnement entlasten wir Sie bei der Planung Ihrer Medikation oder der Medikation Ihrer Angehörigen.

Wie funktioniert das Dauerrezept / die Dauerverordnung?

Mit einem Dauerrezept kann die Apotheke eine Medikation für einen bestimmten Zeitraum, maximal vier Mal, verlängern. Wird die größte Packung (N3), ausreichend für drei Monate, mit einem Dauerrezept für 4 Quartale ausgestellt, reicht ein Dauerrezept für ein Jahr. Patienten können das Rezept bei uns in der Apotheke abgeben, per Post schicken, Faxen oder Online hochladen. Sie können das Rezept je nach Bedarf bei uns abrufen. Wir können Sie auch darauf hinweisen, wann ihre Tabletten ausgehen und rechtzeitig ihre Medikamente zurücklegen. Auf Wunsch informieren wir Sie per Email oder Telefon darüber, dass wir neue Medikamente zurückgelegt haben.

Gerne verschicken wir Ihnen die Medikamente rechtzeitig nach Hause. Sie können die Belieferung der Dauerrezepte jederzeit pausieren oder verlängern.

Dauerrezept für pflegende Angehörige

Besonders hilfreich kann das Dauerrezept für pflegende Angehörige sein. Dies spart ihnen den regelmäßigen Gang zu einem oder mehreren Ärzten. Auf Wunsch schicken wir Ihnen rechtzeitig neue Medikamente zu, so dass die Medikamente nie ausgehen und sie sich nur nach Ablauf des Rezeptes um eine Neuausstellung kümmern müssen. Auch hier können wir sie rechtzeitig hinweisen. Auf ihren Wunsch können wir die Beantragung eines neuen oder des ersten Dauerrezeptes übernehmen.

Dauerrezepte für Hilfsmittel und Ernährung

In den Bereichen der Hilfsmittelversorgung, Verbandsstoffen, enteraler Ernährung und anderen Bereichen sind Dauerrezepte bereits etabliert. Gerne beraten wir Sie, ob auch dies eine Erleichterung für Sie sein könnte. Wir freuen uns sie bei der Behandlung und Versorgung zu unterstützen.



Schriftgröße: Normale SchriftgrößeVergrößerte SchriftMaximale Schriftgröße

Centro Apotheke

Rainer Koslowski e.K.
Apotheker

Spitalerstraße 7
20095 Hamburg

Rufen Sie uns an:

0 40 / 32 52 62 71

Buchhaltung
040 / 50 72 22 66

E-Mail: Zum Kontaktformular
Fax: 0 40 / 32 52 62 62